Polizei Korbach

POL-KB: Bad Wildungen- Einmietbetrüger unterwegs

Korbach (ots) - Ein unbekannter Einmietbetrüger buchte sich am 31.November, vermutlich unter Angaben von falschen Personalien, in Bad Wildungen in eine Pension ein. Als er 6 Tage später heimlich und unerkannt die Herberge verließ, ohne die Rechnung zu begleichen, war klar, dass die Betreiberin der Beherbergungsstätte einem Betrüger aufgesessen ist. Es ist nicht auszuschließen, dass der Betrüger noch weiterhin im Landkreis unterwegs ist. Der Mann ist ca. 165 cm groß, Ende 50, hat lichtes graues Haar und einen leichten Bauchansatz. Er war bekleidet mit einer hellgrünen Strickjacke, einer bräunlichen Hose und braunen Sportschuhen. Auffällig ist sein steifer Hals. Die Polizei ist nun auf der Suche nach weiteren Geschädigten. Möglicherweise ist der Mann auch schon in anderen Beherbergungsstätten gewesen. Zeugen, die Angaben zu der Person oder ähnlichen Vorfällen machen können, wenden sich bitte an die Polizeistation in Bad Wildungen, Tel.: 05621-7090-0; oder an jede andere Polizeidienststelle.

Michaela Urban Polizeioberkommissarin

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44150 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161
Fax: 05631/971 165
E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Korbach

Das könnte Sie auch interessieren: