Polizei Korbach

POL-KB: Bad Wildungen-Reizenhagen - Vier Autoaufbrüche in einer Nacht

Korbach (ots) - Auf dem Parkplatz einer Klinik im Herzog-Georg-Weg wurden in der Zeit von Dienstagabend, 21 Uhr bis Mittwochabend, 18 Uhr mehrere Autos aufgebrochen. Bislang wurden vier Fälle bei der Polizei in Bad Wildungen gemeldet. Vermutlich ereignete sich die Tat am frühen Mittwochmorgen gegen 1 Uhr, da Patienten der Klinik zu dieser Zeit eine Autoalarmanlage hörten. In allen vier Fällen schlugen der oder die Diebe eine Seitenscheibe ein, entriegelten die Fahrzeuge und durchsuchten sie. Die Diebe hatten es hauptsächlich auf fest eingebaute Navigationssysteme aus BMW und Mercedesfahrzeugen abgesehen. Beim Ausbau der Systeme gingen sie nicht zimperlich vor und richteten enormen Sachschaden an. In zwei Fällen gingen sie leer aus, in den anderen beiden Fällen rissen sie Navigationsgeräte aus der Mittelkonsole und erbeuteten noch Zigaretten, Anziehsachen und Bargeld. Der Gesamtschaden wird auf etwa 12.000 Euro geschätzt. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Wildungen, Tel.: 05621-70-90-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Volker König Polizeihauptkommissar

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44150 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161
Fax: 05631/971 165
E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Korbach

Das könnte Sie auch interessieren: