Polizei Korbach

POL-KB: Korbach - Silvesterkracher in Toilette - "Dummer Jungenstreich" mit großer Wirkung

Korbach (ots) - Ein "Dummer Jungenstreich" entfaltete am Samstagabend um 22 Uhr große Wirkung. Bei einer Explosion in der Toilette eines Schnellrestaurantes in der der Staße "An der Kuhbach" wurde eine Toilette zerstört. Dem Zufall ist es zu verdanken, dass niemand verletzt wurde. Zeugen beobachteten, dass drei Jugendliche nach der Tat flüchteten. Die Tat klärte sich schnell auf. Von der Wirkung der Explosion überrascht, offenbarte sich einer der Jugendlichen seinen Eltern, die dann auch sofort Kontakt mit dem Betreiber des Schnellrestaurants aufnahmen und Schadensregulierung zusagten. Auch die anderen Jugendlichen haben sich zwischenzeitlich gemeldet. Es handelt sich um 5 Jugendliche aus Korbach, Waldeck und Diemelsee im Alter von 16 Jahren. Gemeinsam hatten sie den Plan ausgeheckt. Einer von ihnen hatte noch einen Silvesterknaller. Schnell war der Plan geboren, ihn in der Toilette des Restaurants zu zünden, was sie dann auch taten. Die Wirkung hatten sie dabei unterschätzt. Ob die Jugendlichen mit einem "blauen Auge" davonkommen oder sich aber auch strafrechtlich wegen der Sachbeschädigung verantworten müssen, steht noch nicht fest.

Volker König Polizeihauptkommissar

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44150 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161
Fax: 05631/971 165
E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Korbach

Das könnte Sie auch interessieren: