Polizei Korbach

POL-KB: Bad Wildungen - Serie von PKW-Aufbrüchen - Enormer Schaden

Korbach (ots) - Nachdem in der Nacht zu Mittwoch mehrere BMW und Mercedes in Reizenhagen aufgebrochen wurden, trieben die Autoknacker in der vergangenen Nacht ihr Unwesen in der Bad Wildunger Kernstadt. Die Polizei vermutet Tatzusammenhang. Auch dieses Mal hatten die Diebe es wieder auf Navigationssysteme aus Mercedes und BMW-Fahrzeugen abgesehen. Die neuerlichen Autoaufbrüche ereigneten sich in der Zeit von Mittwochabend 22 Uhr bis Donnerstagmorgen 5.40 Uhr. Bislang wurden bei der Polizei in Bad Wildungen 7 Fälle gemeldet. In allen Fällen schlugen die Diebe kleinere Seitenscheiben ein, entriegelten die Fahrzeuge und rissen zumeist die gesamte Mittelkonsole heraus, um die fest eingebauten Navigationssysteme mit Radioteil zu gelangen. Dabei richteten sie einen Gesamtschaden von mehreren 10.000 Euro an. Die Taten ereigneten sich in den Straßen "Am Wartheköppel (2 Mal), Holzhäuser Weg, Bubenhäuser Straße, Am Taubenrain, Ostpreußenstraße, Memelstraße. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Wildungen, Tel.: 05621-70-90-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Volker König Polizeihauptkommissar

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44150 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161
Fax: 05631/971 165
E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Korbach

Das könnte Sie auch interessieren: