Polizei Korbach

POL-KB: Korbach - Alleringhausen - Scheunenbrand wahrscheinlich vorsätzlich gelegt

Korbach (ots) - Bei einem Scheunenbrand am frühen Sonntagmorgen wurde eine Scheune in Alleringhausen vollständig zerstört. Anwohner hatten das Feuer gegen 5 Uhr entdeckt. Die eingesetzten Feuerwehren konnten ein Übergreifen des Feuers auf das direkt angrenzende Wohnhaus verhindern. Dennoch richtete das Feuer einen Schaden an, der auf mehrere 10.000 Euro geschätzt wird. Die Brandermittler der Korbacher Kripo haben den Brandort zwischenzeitlich untersucht und gehen beim derzeitigen Ermittlungsstand von vorsätzlicher Brandstiftung als die wahrscheinlichste Brandursache aus. Eine technische Ursache scheidet aus. Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Korbach, Tel.: 05631-971-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Volker König Polizeihauptkommissar

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44150 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161
Fax: 05631/971 165
E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Korbach

Das könnte Sie auch interessieren: