Polizei Korbach

POL-KB: Willingen - FIS Skisprung Weltcup 2014 Abschlussmeldung der Polizei

Korbach (ots) - Bei strahlendem Sonnenschein besuchten am Sonntag 13.800 Skisprungfans die Mühlenkopfschanze in Willingen, verfolgten die hochklassige Skisprungveranstaltung und bejubelten die hervorragenden Leistungen aller Springer. Die Gesamtbesucherzahl am Wochenende betrug 38.000 Zuschauer.

Das seit Jahren erprobt Verkehrskonzept bewährte sich auch in diesem Jahr. Die Skisprungfans reisten am Sonntag mit 1.800 PKW, und 28 Bussen an, wobei alle Busse veranstaltungsnah geparkt werden konnten. Die Angebote des ÖPNV nutzten 650 Personen. Weder bei der Anreise noch bei der Abreise kam es zu nennenswerten Beeinträchtigungen. Das Einsatzprotokoll der Polizei verzeichnet für die Skisprungveranstaltung keinerlei besondere Vorkommnisse. Auch die Rettungskräfte (DRK und Bergwacht) berichteten von einem erfreulich ruhigen Einsatz. Zu insgesamt 10 Hilfeleistungen (zumeist kleinere Blessuren bei Stürzen) wurden sie am Sonntag herangezogen. Alkoholbedingte Hilfeleistungseinsätze gab es am Sonntag nicht. Einsatzleiterin Kriminaloberrätin Jenny Feist zeigte sich mit dem Ablauf der Veranstaltung hoch zufrieden und lobte das Engagement aller Einsatzkräfte: "Das Einsatzkonzept der Polizei hat sich auch in diesem Jahr wieder hervorragend bewährt. Dank der starken Polizeipräsenz ereigneten sich rund um Willingen weniger Straftaten als an einem normalen Wochenende. Die Zusammenarbeit mit der Gemeinde Willingen, dem Skiclub, allen Rettungskräften, der Security und den vielen Freiwilligen hat hervorragend funktioniert".

Volker König Polizeihauptkommissar

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44150 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161
Fax: 05631/971 165
E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Korbach

Das könnte Sie auch interessieren: