Polizei Korbach

POL-KB: Bad Arolsen - Einbrecher scheitert an Sicherungseinrichtungen

Korbach (ots) - Am Sonntagabend versuchte zumindest ein Einbrecher um 22.50 Uhr in einen Friseursalon in der Robert-Wetekam-Straße einzubrechen, scheiterte jedoch. Der oder die Diebe hebelten mehrfach an der gut gesicherten Eingangstür, gaben dann aber erfolglos auf und flüchteten zu Fuß in Richtung Friedhof. Der flüchtende Dieb war dunkel gekleidet und hatte eine Kapuze oder Mütze tief ins Gesicht gezogen, Seine Figur war etwas kräftig. Ob noch eine weitere Person an dem Einbruchsversuch beteiligt war, steht nicht genau fest. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Arolsen, Tel.: 05691-9799-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Volker König Polizeihauptkommissar

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44150 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161
Fax: 05631/971 165
E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Korbach

Das könnte Sie auch interessieren: