Polizei Homberg

POL-HR: Malsfeld - Diebstahl von Leergut

Homberg (ots) - Malsfeld Diebstahl von Leergut Zeit: Donnerstag, 28.07.2016, 00:49 Uhr Zwei Täter nach Leergutdiebstahl von Polizei festgenommen. Kurz nach Mitternacht wurde von einer 63-jährigen Zeugin beobachtet, wie zwei junge Männer aus dem Hof eines Getränkemarktes im Steinweg große Beutel mit Plastikpfandflaschen heraustrugen und in einen dunklen Kleinwagen luden. Hierzu kletterten die Täter vermutlich über ein Tor. Die Zeugin informierte sofort die Polizei und konnte teilweise noch Angaben zum Kennzeichen machen. Auf Grund der mitgeteilten Kennzeichenfragmente hat die eingesetzte Polizeistreife mit einem wagen Tatverdacht und kriminalistischen Gespür den Halter des Tatfahrzeuges ermittelt. An der Wohnanschrift des Halters konnte die Streife den Tat-Pkw und die beiden Täter, einen polizeibekannten 20-Jährigen und einen 16-Jährigen, beide aus dem Schwalm-Eder-Kreis, vorfinden. Die entwendeten Leergutsäcke lagen noch hinten im Fahrzeug. Das Leergut hatte einen Pfandwert in Höhe von ca. 100,- Euro. Weitere Ermittlungen werden von der Polizei in Melsungen geführt. Schulz, POK - Pressesprecher -

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Homberg

Das könnte Sie auch interessieren: