Polizei Homberg

POL-HR: Neukirchen - Verdacht auf Verletzung der Aufsichtspflicht - Kind fällt aus Fenster

Homberg (ots) - Neukirchen Verdacht auf Verletzung der Aufsichtspflicht Zeit: 21.07.2016, 21:18 Uhr Kind stürzt aus Fenster. Gestern Abend ist ein 4-jähriges Mädchen einer syrischen Flüchtlingsfamilie aus dem Fenster des 2. Obergeschosses eines Wohnhauses in der Hersfelder Straße gestürzt. Das Mädchen landete auf einer Grasfläche, so dass der Sturz relativ glimpflich verlief. Äußere Verletzungen waren nicht erkennbar. Das Kind wurde durch einen Rettungstransportwagen in die Kinderklinik nach Marburg transportiert. Die Eltern und ein Geschwisterkind hielten sich zum Zeitpunkt des Sturzes ebenfalls in der Wohnung auf. Auf Grund der ermittelnden Umstände liegt ein Verdacht der Aufsichtspflichtverletzung durch die Eltern vor. Schulz, POK - Pressesprecher -

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Homberg

Das könnte Sie auch interessieren: