Polizei Homberg

POL-HR: Fritzlar: Unbekannter Mann versucht Frau Kopftuch herunterzureißen und beleidigt sie fremdenfeindlich - Polizei sucht Zeugen

Homberg (ots) - Fritzlar Unbekannter Täter reißt Frau am Kopftuch und beleidigt sie Tatzeit: 17.03.2016, 15:00 Uhr Am Donnerstagnachmittag ereignete sich in der Fritzlarer Fußgängerzone ein Übergriff auf eine 65-jährige Frau. Ein unbekannter männlicher Täter versuchte der Frau das Kopftuch vom Kopf zu reißen und beleidigte sie fremdenfeindlich. Die 65-jährige Frau türkischer Herkunft war zu Fuß auf dem Weg vom Marktplatz zum Rathaus. Sie befand sich am Ende der Spitzengasse, kurz vor der Straße "Zwischen den Krämen", als ein unbekannter Täter von hinten an ihr Kopftuch griff und versuchte dieses herunterzureißen. Da das Kopftuch fest gebunden war, hielt es am Kopf. Bei diesem Übergriff auf die 65-Jährige habe der Täter auch "scheiß Ausländer" und "scheiß Kopftuch" gesagt. Aufgrund des Eingreifens einer Passantin, ließ der Täter von der 65-Jährigen ab und flüchtete anschließend in unbekannte Richtung. Die 65-Jährige begab sich in das Rathaus. Der unbekannte Täter kann wie folgt beschrieben werden: Er ist ca. 35 - 40 Jahre alt, ca. 180 - 185 cm groß, kurze blonde, fast geschorene Haare und er hat einen Bauchansatz. Zur Tatzeit trug er eine grau-beige Jacke. Die Kriminalpolizei in Homberg hat ein Ermittlungsverfahren wegen Volksverhetzung eingeleitet. Die Kriminalpolizei bitte Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben und die Passantin, welche den Täter offensichtlich vertrieb, sich unter Tel.: 05681/774-0 zu melden. Markus Brettschneider, PHK -Pressesprecher-

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Weitere Meldungen: Polizei Homberg

Das könnte Sie auch interessieren: