Polizei Homberg

POL-HR: B 254, Gem. Willingshausen - Kennzeichenmissbrauch

Homberg (ots) - Kennzeichenmissbrauch B 254, Gem. Willingshausen Zeit: Donnerstag, 25.02.2016, 15:49 Uhr Festnahme von zwei Tätern nach Flucht mit nichtzugelassenem Pkw. Gestern gegen 15:49 Uhr teilte ein Pkw-Fahrer der Polizei mit, dass er auf der B 254 hinter einem älteren BMW fahren würde, an dem sich nicht abgestempelte Berliner Kennzeichen befinden würden. Der BMW sei mit drei Personen besetzt. In Höhe Trutzhain konnte eine Polizeistreife den BMW ausfindig machen und folgte diesem. Nachdem der Fahrer des BMW die Streife bemerkte, flüchtete er in die Ortslage Trutzhain. In der Warthe-Weichsel-Str. ließen die drei Insassen den Pkw stehen und flüchteten zu Fuß. Durch Heranführen weiterer Polizeistreifen und intensiver Fahndung wurden zwei männliche Insassen im Alter von 37 und 16 Jahren gestellt und festgenommen. Der dritte, noch flüchtige 17-Jährige Täter, konnte aber identifiziert werden. Er hatte den vorübergehend stillgelegten BMW käuflich erworben. Das Trio ist der Polizei nicht unbekannt. Die drei sind schon als Einbrecher, insbesondere im Bereich der Polizei Homberg, aufgetreten. Weitere Ermittlungen auch wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis werden geführt. Die beiden festgenommenen Täter wurden nach ihrer Vernehmung wieder entlassen. Schulz, POK - Pressesprecher -

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Weitere Meldungen: Polizei Homberg

Das könnte Sie auch interessieren: