POL-HR: Homberg/ Efze: Raubüberfall auf Getränkemarkt

Homberg (ots) - Homberg Raubüberfall auf Getränkemarkt Tatzeit:03.02.2016, 18:15 Uhr Gestern Abend kam es in der Ferdinand-Sauerbruch-Straße zu einem Raubüberfall auf einen Getränkemarkt, wobei der unbekannte Täter den Kasseneinsatz mit einem nicht bekannten Bargeldbetrag erbeutete. Eine 38 jährige Angestellte des Getränkemarktes hielt sich zur Tatzeit im hinteren Bereich des Marktes auf, als sie bemerkte, wie sich ein unbekannter Mann an der Kasse zu schaffen machte. Sie ging sodann in Richtung der Kasse, als der Mann sie ebenfalls bemerkte. Er ging ebenfalls auf sie zu und bedrohte sie mit einer schwarzen Pistole. Er forderte sie in akzentfreiem deutsch auf, die Kasse zu öffnen. Da der Täter die Kasse zuvor offensichtlich beschädigt hatte, gelang es der Angestellten nicht, die Kasse zu öffnen. Daraufhin riss er die komplette Kassenschublade gewaltsam heraus. Der Kasseneinsatz mit dem Bargeld fiel dabei zu Boden. Der Täter nahm den Kasseneinsatz mit dem noch darin befindlichen Bargeld auf und steckte alles in eine mitgebrachte beige Baumwolltasche. Anschließend flüchtete er aus dem Markt in Richtung des Aldi-Parkplatzes. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Er ist männlich, hat eine normale Statur und ist ca. 180 cm groß. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Jacke, eine schwarze jeansähnliche Hose, dünne schwarze Handschuhe und auffällige graue Turnschuhe mit neonorangem "Nike"-Zeichen. Maskiert war er mit einer schwarzen Mütze und einem dunklen Schal vor dem Gesicht. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Homberg, unter Tel.: 05681/774-0 Markus Brettschneider, PHK -Pressesprecher-

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Weitere Meldungen: Polizei Homberg

Das könnte Sie auch interessieren: