POL-HR: Schwalm-Eder-Kreis - Alkoholkontrollen zur Faschingszeit

Homberg (ots) - Die Polizei führt in der Faschingszeit wieder Alkoholkontrollen durch.

Bereits jetzt finden wieder zahlreiche Faschingsveranstaltungen an den Wochenenden statt. Es ist nicht auszuschließen, das "unvernünftige Verkehrsteilnehmer" alkoholisiert und / oder unter Drogeneinfluss stehend, den Heimweg mit ihrem Kraftfahrzeug selbst fahrend antreten werden.

Alleine im letztjährigen Kontrollzeitraum zur Faschingszeit ereigneten sich im Bereich des Polizeipräsidiums Nordhessen 18 Verkehrsunfälle auf Grund des Einflusses berauschender Mittel, bei denen drei Personen schwer und drei Personen leicht verletzt wurden. Im Rahmen der durchgeführten Kontrollen wurden 2.230 Fahrzeuge kontrolliert. Es wurden 39 Verkehrsstrafanzeigen gefertigt und 29 Führerscheine sichergestellt.

Aus diesem Grund werden durch die Polizei im Schwalm-Eder-Kreis auch dieses Jahr wieder schwerpunktmäßig in der Faschingszeit an unterschiedlichen Orten und zu unterschiedlichen Zeiten entsprechende Verkehrskontrollen zur Überprüfung der Fahrtüchtigkeit durchgeführt. Die Polizei rät deshalb: "Kein Alkohol am Steuer! Wer fährt, trinkt nicht!"

Schulz, POK - Pressesprecher -

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Weitere Meldungen: Polizei Homberg

Das könnte Sie auch interessieren: