Polizei Homberg

POL-HR: Homberg: Hoher Sachschaden nach Aufbruch von 12 Garagen

Homberg (ots) - Homberg Einbruch in 12 Garagen Tatzeit: 12.05.2015, 20:00 Uhr bis Mittwoch, 13.05.2015, 07:45 Uhr 6.000,- Euro Sachschaden verursachten unbekannte Täter beim Aufbruch von12 Garagen im Tannenweg und Dörnbergsweg. Im Dörnbergsweg brachen die Täter einen Sicherungskasten auf und schalteten die Sicherungen aus. Anschließend verstellten sie den vorhandenen Bewegungsmelder indem sie ihn in Richtung Dach ausrichteten. Die Täter begaben sich dann zu den Garagentoren und brachen zwei davon auf. An drei weiteren Toren verursachten sie Sachschäden, die Garagen wurden nicht geöffnet. An den fünf Garagen entstand ein Schaden von 2.500,- Euro. Im Tannenweg begaben sich vermutlich die gleichen Täter zu einer Garagenreihe von sieben Garagen. Hier brachen sie erneut vier Garagentore auf, wodurch die Täter in die Garagen eindringen konnten. An drei weiteren Garagen drückten sie vorhandene Kunststofffenster auf, und drangen hierdurch in die Garagen ein. An den Garagen entstand ein Sachschaden von 3.500,- Euro. Ob und was die Täter entwendet haben, steht zurzeit nicht fest. Von Zeugen wurden in diesem Zusammenhang zwei - drei männliche Jugendliche im Alter von 15 - 18 Jahren beobachtet. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg unter Tel.: 05681-7740

Markus Brettschneider, PHK -Pressesprecher-

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44149 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Homberg

Das könnte Sie auch interessieren: