Polizei Homberg

POL-HR: Borken (Hessen): Postbriefkasten gesprengt. Fritzlar, Gudensberg, Felsberg: Einbrüche.

Homberg (ots) - Pressemitteilung der Polizeidirektion Schwalm-Eder vom 22.12.2014

Borken(Hessen)-Kleinenglis Postbriefkasten gesprengt Tatzeit: Freitag, 19.12.2014 und Samstag, 20.12.2014, 02:20 Uhr

Unbekannte Täter zerstörten zwischen Freitagabend und Samstagnacht einen Postbriefkasten auf dem Dorfplatz an der Hundsburgstraße in Kleinenglis. Als Tatmittel wurde möglicherweise ein Silvesterböller benutzt. Der Briefkasten löste sich aus der Halterung und riss teilweise auf. Bei dem Briefkasten wurden durch die eingesetzten Polizeibeamten 14 unbeschädigte sowie 8 beschädigte Briefe aufgefunden und zunächst sichergestellt. Am Montagmorgen wurden die Briefe der Poststelle in Borken zur Weiterleitung übergeben. Der am Briefkasten verursachte Sachschaden wird auf ca. 400 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizeistation in Homberg, Tel.: 05681/7740.

Fritzlar Einbruch in Wohnhaus Tatzeit: Zw. Sa., 20.12.2014, 16:00 Uhr bis So., 21.12.2014, 18:45 Uhr

Unbekannte Täter verübten im oben angeführten Tatzeitraum einen Einbruch in ein Wohnhaus in der Feldstraße in Ungedanken. Durch den Einbruch wurden ein Fenster und eine Terrassentür beschädigt. Im Haus hatten die Täter mehrere Räume auf der Suche nach Diebesgut betreten. Der durch den Einbruch verursachte Sachschaden beläuft sich auf ca. 300 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Fritzlar, Tel.: 05622/99660.

Gudensberg Einbruch in Wohnhaus Tatzeit: Samstag, 20.12.2014, zw. 13:00 Uhr und 19:30 Uhr.

Unbekannte Täter verübten im oben angeführten Tatzeitraum einen Einbruch in ein Wohnhaus in der Birnenallee in Gudensberg. Der durch den Einbruch verursachte Sachschaden beläuft sich auf ca. 300 Euro. Die Täter hatten ein Fenster aufgebrochen, um in das Haus eindringen zu können. Innen wurden von den Tätern auf der Suche nach Diebesgut mehrere Räume betreten. Hinweise bitte an die Polizeistation in Fritzlar, Tel.: 05622/99660.

Felsberg Einbruch in Wohnhaus Tatzeit: Samstag, 20.12.2014, zw. 16:00 Uhr und 23:30 Uhr

Unbekannte Täter verübten im oben angeführten Tatzeitraum einen Einbruch in ein Wohnhaus in der Birkenstraße in Wolfershausen. Der durch den Einbruch verursachte Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Die Täter hatten eine Terrassentür aufgebrochen, um in die Räumlichkeiten eindringen zu können. Im Haus wurden mehrere Schränke und Schubladen auf der Suche nach Diebesgut durchsucht. Hinweise bitte an die Polizeistation in Melsungen, Tel. 05661/70890.

Felsberg Versuchter Einbruch in Friseursalon Tatzeit: Zw. Freitag, 19.12.2014, 19:00 Uhr und Sa., 20.12.2014, 07:50 Uhr

Unbekannte Täter versuchten im oben angeführten Tatzeitraum in einen Friseursalon im Steinweg in Felsberg einzubrechen. Es gelang ihnen jedoch nicht, die Eingangstür zu dem Objekt gewaltsam zu öffnen. An der Tür wurden mehrere Abdrücke eines Hebelwerkzeuges festgestellt. Der an der Tür entstandene Sachschaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizeistation in Melsungen, Tel. 05661/70890.

Allgemeiner Hinweis:

Informationen zum Thema Einbruchschutz finden Sie im Internet unter dem nachfolgenden Link: http://www.polizei.hessen.de/icc/internetzentral/nav/14d/14d70d12-44ec-f731-3d47-df850ef798e7.htm

Mit freundlichen Grüßen Im Auftrag Reinhard Giesa Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44149 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Homberg

Das könnte Sie auch interessieren: