Polizei Homberg

POL-HR: Gudensberg, Zennern, Frielendorf, Spießkappel, Felsberg: Diebstahl und Einbrüche; Niedermöllrich: Einbruch mit Kraftstoffdiebstahl; Treysa: Raubüberfall in Wohnung

Homberg (ots) - Bereiche Polizeistationen Homberg / Fritzlar:

Gudensberg Einbruch in Gaststätte Tatzeit: 15.11.2014, 02:30 Uhr bis 08:30 Uhr

Einen nicht bekannten Bargeldbetrag erbeuteten unbekannte Täter bei einem Gaststätteneinbruch in der Untergasse. Die Täter öffneten ein Fenster der Gaststätte auf nicht bekannte Art und Weise und stiegen anschließend durch das Fenster in den Schankraum ein. Hier brachen sie zwei Dart-Automaten auf und entwendeten das enthaltene Münzgeld. Die Höhe des Sachschadens und der Wert der Beute stehen zurzeit nicht genau fest. Hinweise bitte an die Polizeistation in Fritzlar, unter Tel.: 05622-99660

Wabern-Zennern Einbruch in Imbiss Tatzeit: 14.11.2014, 22:10 Uhr bis 15.11.2014, 10:00 Uhr Getränkedosen im Wert von 55,- Euro erbeuteten unbekannte Täter bei einem Einbruch in einen Imbiss in der Mainzer Straße. Die Täter brachen ein Fenster auf und gelangten hierdurch in den Imbiss. Aus einem Vorratsraum entwendeten sie vier Paletten mit Getränkedosen. Anschließend flüchteten die Täter durch das geöffnete Fenster aus dem Imbiss. Der angerichtete Sachschaden beträgt 100,- Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Fritzlar, unter Tel.: 05622-99660

Frielendorf Diebstahl aus Gartenhütte Tatzeit: 08.11.2014 bis 15.11.2014, 13:00 Uhr Einen Benzinrasenmäher und eine Elektromotorsense entwendeten unbekannte Täter aus einer unverschlossenen Gartenhütte in der Straße "Große Wiesen". Die Täter begaben sich vermutlich von einer angrenzenden Wiese her auf das Grundstück und entwendeten dort die Geräte aus der Gartenhütte. Die Geräte der Marke Torro haben einen Wert von 500,- Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg, unter Tel.: 05681/7740

Wabern-Niedermöllrich Einbruch in Lagerhalle - Dieseldiebstahl Tatzeit: 15.11.2014, 17:30 Uhr 330 Liter Dieselkraftstoff entwendeten unbekannte Täter bei einem Einbruch in eine Lagerhalle eines Kieswerkes in der Nähe der B 254. Die Täter brachen eine Lagerhallentür auf und begaben sich dort zu einer Kraftstoffzapfanlage. Diese wurde aufgebrochen und die Täter zapften anschließend 330 Liter Dieselkraftstoff ab. Von einem Zeugen konnte eine männliche Person beobachtet werden, welche zu einem abgestellten Fahrzeug rannte und mit diesem ohne Licht wegfuhr. Der angerichtete Sachschaden beträgt 200,- Euro, der Wert des Kraftstoffs 430,- Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Fritzlar, unter Tel.: 05622-99660

Frielendorf-Spießkappel Einbruch in Feuerwehrgerätehaus Tatzeit: 16.11.2014, 10:00 Uhr bis 16.11.2014, 17:00 Uhr Schnittschutzhosen und eine Kettensäge entwendeten unbekannte Täter bei einem Einbruch in das Feuerwehrgerätehaus in der Klosterstraße. Die Täter brachen ein seitliches Gebäudefenster auf und gelangten hierdurch in den Lagerraum. Zuvor hatten die Täter erfolglos versucht, die Eingangstür aufzubrechen, welche dabei beschädigt wurde. Von dem Lagerraum aus gelangten sie in alle weiteren Räumlichkeiten. An dem Löschfahrzeug in der Garage wurden alle Staufächer geöffnet und aus einem der Fächer, drei Schnittschutzhosen und eine Kettensäge der Marke Stihl entwendet. Der angerichtete Sachschaden beträgt 200,- Euro, der Wert der entwendeten Sachen 600,- Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Homberg, unter Tel.: 05691/7740

Bereich Polizeistation Schwalmstadt:

Schwalmstadt-Treysa Raubüberfall in Wohnung Tatzeit: 17.11.2014, 00:50 Uhr Drei unbekannte Täter hebelten mit einem Schraubendreher die Haustür, die Zwischentür und die Wohnungstür eines Mehrfamilienhauses in der Wagnergasse auf. Anschließend drangen sie in die Wohnung eines jungen Pärchens ein. Die Wohnungsinhaber, es handelt sich um eine 18-jährige Frau und einen 20-jährigen Mann, wurden durch den Lärm geweckt. Sie wurden in ihrer Wohnung von den Tätern mit einer Schusswaffe bedroht und geschlagen, hierdurch erlitten sie Verletzungen. Die Täter raubten ein Smartphone und einen Flachbildfernseher im Gesamtwert von 450,- Euro aus der Wohnung. Die drei Täter waren zum Teil mit dunklen Skimasken mit Sehschlitzen maskiert, einer der Täter hatte kurze dunkel gelockte Haare und dunkle Augen. Sie trugen dunkle Kleidung und waren zwischen 20 und 30 Jahren alt. Die Wohnungsinhaber wurden mit einem Krankenwagen in das Krankenhaus eingeliefert, sie wurden nach ambulanter Behandlung wieder entlassen. Der angerichtete Sachschaden beträgt 200,- Euro Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Homberg, unter Tel.: 05681/7740

Bereich Polizeistation Melsungen:

Felsberg Einbruch in Firmengebäude Tatzeit: 14.11.2014, 19:00 Uhr bis, 17.11.2014, 05:00 Uhr 500,- Euro Sachschaden verursachten unbekannte Täter bei einem versuchten Einbruch in ein Firmengebäude in den "Stimmerwiesen". Die Täter entwendeten von einem angrenzenden Garten eine Gipsfigur und sie begaben sich mit dieser Figur zum Eingangsbereich des Gebäudes. Hier schlugen sie mit der Figur eine Scheibe im Eingangsbereich ein. Ob die Täter anschließend das Gebäude betreten haben, steht zurzeit nicht fest. Der angerichtete Sachschaden beträgt 500,- Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Melsungen, unter Tel.: 05661/70890

Mit freundlichen Grüßen Im Auftrag Markus Brettschneider Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44149 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Homberg

Das könnte Sie auch interessieren: