Polizei Homberg

POL-HR: Treysa: Raub einer Geldbörse; Treysa: Diebstahl eines Pkw; Morschen: Versuchter Einbruch in Wohnhaus

Homberg (ots) - Treysa Raub einer Geldbörse Tatzeit: 27.03.2014, 22:25 Uhr Eine Geldbörse mit 20,- Euro Inhalt wurde einem 20-jährigen Schwalmstädter in der Straße Am Angel von zwei unbekannten männlichen Tätern geraubt. Der 20-jährige befand sich auf dem Heimweg, als er am Kirchplatz, im Bereich des Kircheneingangs von zwei unbekannten Männern angesprochen wurde. Sie fragten ihn nach Zigaretten und Bargeld, eine Herausgabe lehnte er jedoch ab.. Er erhielt dann unvermittelt zwei Schläge gegen den Kopf und ging daraufhin zu Boden. Hier entwendeten die beiden Täter die Geldbörse mit Bargeld und persönlichen Papieren aus seiner Hosentasche. Anschließend flüchteten die beiden Täter über die Straße "Am Anger" in Richtung "Wagnergasse". Die Täter können wie folgt beschrieben werden: Ein Täter war zwischen 180 und 190 cm groß, schlank und 20 - 25 Jahre alt. Bei der Tat trug er eine graue Baumwolljogginghose und eine dazu passende Joggingjacke mit Kapuze. Er sprach deutsch mit osteuropäischem Akzent. Der zweite Täter war nur 172 - 178 cm groß, schlank und 20 - 25 Jahre alt. Er trug eine anthrazitfarbene Jogginghose mit passender Jacke mit Kapuze. Beide Täter hatten die Kapuzen über den Kopf gezogen. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Homberg unter Tel.: 05681-7740

Treysa Diebstahl eines Pkw Tatzeit: Freitag, 28.03.2014, 02:45 Uhr Einen alten blauen VW Polo im Wert von 1.000,- Euro entwendeten unbekannte Täter in der Hersfelder Straße. Die Täter öffneten und starteten den am Fahrbahnrand geparkten Pkw auf nicht bekannte Art und Weise. Zur angegebenen Tatzeit hatte der Pkw-Besitzer Motorengeräusche gehört, als er einige Minuten später aus dem Fenster sah, stellte er fest, dass sein Pkw verschwunden war. Der entwendete Polo hat das amtliche Kennzeichen HR-UW 88. Hinweise bitte an die Polizei in Schwalmstadt, Tel.: 06691/9430

Morschen Versuchter Einbruch in Wohnhaus Tatzeit: Donnerstag, 27.03.2014, 14:30 Uhr Sachschaden in Höhe von 150,- Euro verursachten unbekannte Täter bei einem versuchten Wohnhauseinbruch in der Elzestraße. Die Täter brachen die Eingangstür des Wohnhauses auf und gelangten hierdurch in das Haus. Durch laute Rufe einer anwesenden Bewohnerin wurden die Täter aufgeschreckt und flüchteten unerkannt und ohne Beute vom Tatort. Hinweise bitte an die Polizeistation in Melsungen, Tel.: 05661/70890

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44149 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen



Weitere Meldungen: Polizei Homberg

Das könnte Sie auch interessieren: