Polizei Homberg

POL-HR: Fritzlar: Leitpfosten auf Straße geworfen - Auto beschädigt, Borken (Hessen): PKW-Aufbruch, Schwalmstadt: Einbruch in Büroraume

Homberg (ots) - Pressemitteilung der Polizeidirektion Schwalm-Eder vom 24.03.2014

Bereiche Polizeistationen Homberg / Fritzlar:

Fritzlar Leitpfosten auf Straße geworfen - Auto beschädigt Tatzeit: Samstag, 22.03.2014, 04:20 Uhr

In der Nacht zu Samstag hatten Unbekannte auf der Landesstraße 3426 zwischen Obermöllrich und Fritzlar mehrere Leitpfosten ausgerissen und auf die Fahrbahn geworfen. Der Fahrer eines PKW musste eine Vollbremsung durchführen, als er die Hindernisse auf der Fahrbahn erkannte. An dem Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Das Auto musste abgeschleppt werden. Die Polizeistation Fritzlar hat ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr eingeleitet. Hinweise bitte an die Polizei in Fritzlar, Tel. 05622/99660.

Borken (Hessen) PKW-Aufbruch Tatzeit: Freitag, 21.03.2014, zw. 06:45 Uhr und 16:20 Uhr

Unbekannte Täter verübten am Freitag einen PKW-Aufbruch in der Bahnhofstraße in Borken. Aus dem Auto wurde eine Geldbörse gestohlen. Der durch den PKW-Aufbruch verursachte Sachschaden beläuft sich auf ca. 300 Euro. Eine Seitenscheibe des Autos war eingeworfen worden, um in das Fahrzeuginnere gelangen zu können. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg, Tel. 05681/7740.

Bereich Polizeistation Schwalmstadt:

Schwalmstadt Einbruch in Büroraume Tatzeit: Zw. Fr., 21.03.2014, 14:00 Uhr und Mo., 24.03.2014, 07:20 Uhr

Unbekannte Täter verübten im oben angegebenen Tatzeitraum einen Einbruch in die Räumlichkeiten einer Ausbildungsstätte im Frankenhainer Weg in Treysa. Gestohlen wurden eine Digitalkamera, ein Mobiltelefon, ein Navigationsgerät, eine Adidas-Jacke. Der durch den Einbruch verursachte Sachschaden beläuft sich auf mindestens 1.000 Euro. Die Täter hatten eine Eingangstür sowie mehrere Innentüren aufgebrochen. Hinweise bitte an die Polizei in Schwalmstadt, Tel. 06691/9430.

Mit freundlichen Grüßen Im Auftrag Reinhard Giesa Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44149 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Homberg

Das könnte Sie auch interessieren: