Polizei Homberg

POL-HR: Borken (Hessen): Brand eines Fachwerkgebäudes in der Altstadt - Folgemeldung

Homberg (ots) - Pressemitteilung der Polizeidirektion Schwalm-Eder vom 18.02.2014

Borken (Hessen) Brand eines Fachwerkgebäudes in der Altstadt - Folgemeldung Brandzeit: Montag, 17.02.2014, 20:10 Uhr

Am Montagabend kam es gegen 20:10 Uhr in der Borkener Altstadt zum Brand im Bereich des Dachstuhles eines 4-geschossigen Fachwerkhauses (die Polizei berichtete - s.u.). Soweit bis zum heutigen Morgen bekannt ist, wurde niemand durch den Brand bzw. bei den Löscharbeiten verletzt. Der Brand wurde durch einen Anwohner bemerkt, der die Feuerwehr alarmierte. Das vom Brand betroffene Haus wird von einer 4-köpfigen Familie bewohnt. Die Bewohner konnten das Haus unverletzt verlassen. Die eingesetzten Feuerwehrkräfte konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen und eine Ausbreitung auf weitere Gebäude verhindern. Die Bewohner des Hauses wurden zunächst von Verwandten aufgenommen. Der durch den Brand entstandene Sachschaden wird nach einer ersten Einschätzung auf ca. 200.000 Euro geschätzt. Wodurch der Brand ausgelöst wurde, ist noch nicht bekannt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern zurzeit an.

Mit freundlichen Grüßen Im Auftrag Reinhard Giesa Pressesprecher

Vorausgegangene Presseinformation vom 17.02.2014:

Pressemitteilung POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Dachstuhlbrand ohne Verletzte in Borken 17.02.2014 | 20:50 Uhr Kassel - Am Abend, gg. 20:10 Uhr, wird ein Dachstuhlbrand in einem Haus in der "Obere Bergstraße 16" gemeldet. Der Dachstuhl brennt jetzt in voller Ausdehnung. Bewohner befinden sich nach ersten Erkenntnissen nicht mehr im Gebäude. Sie konnten das Gebäude unverletzt verlassen. Starke Einsatzkräfte verschiedener Feuerwehrstützpunkte befinden sich vor Ort. Mehrere Streifen der Polizei sperren den Brandort ab. Zur Brandursache können noch keine Angaben gemacht werden. Der Brand ist noch nicht gelöscht aber unter Kontrolle.

Weber, EPHK

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44149 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Homberg

Das könnte Sie auch interessieren: