Polizei Homberg

POL-HR: Schwalmstadt: Versuchter Einbruch in Gaststätte, Melsungen: Trickdiebstahl

Homberg (ots) - Pressemitteilung der Polizeidirektion Schwalm-Eder vom 16.01.2014

Bereich Polizeistation Schwalmstadt:

Schwalmstadt Versuchter Einbruch in Gaststätte Tatzeit: Donnerstag, 16.01.2014, 02:24 Uhr

Ein unbekannter Täter versuchte in der Nacht zu Donnerstag, gegen 02.24 Uhr, in eine Gaststätte in der Wiederholdstraße in Ziegenhain einzubrechen. Ein Bewohner des Hauses bemerkte gegen 02.24 Uhr ein auffälliges Geräusch und schaute aus dem Fenster. In diesem Moment sah der Bewohner, wie eine Person von dem Haus weglief. Der Fremde lief durch den Badeweg zum Einkaufszentrum. Wie sich wenig später herausstellt, hatte der Fremde versucht, ein Fenster zur Gaststätte aufzubrechen. Eine Fahndung der Polizei führte nicht mehr zum Antreffen einer tatverdächtigen Person. Der Hausbewohner konnte lediglich erkennen, dass die flüchtende Person dunkel gekleidet war und eine helle Kopfbedeckung trug. An dem Fenster entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 250 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Schwalmstadt, Tel. 06691/9430.

Bereich Polizeistation Melsungen:

Melsungen Trickdiebstahl Tatzeit: Donnerstag, 16.01.2014, 10:00 Uhr

Am Donnerstagvormittag wurde in Melsungen ein 81-jähriger Mann Opfer von zwei Trickdiebinnen. Die Tat ereignete sich gegen 10.00 Uhr im Bereich des Sparkassenplatzes in Melsungen. Zwei bislang unbekannte junge Frauen sprachen den 81-jährigen an und baten um eine Spende. Der Mann holte daraufhin seine Geldbörse hervor und suchte nach Kleingeld. In einem von ihm unbemerkten Moment wurde von einer der beiden Frauen Scheingeld in Höhe eines kleinen dreistelligen Betrages aus seiner Geldbörse gestohlen. Die beiden tatverdächtigen Frauen werden wie folgt beschrieben: Beide ca. 17 bis 19 Jahre alt, ca. 175 cm groß, südländisches Erscheinungsbild. Beide Frauen waren auffallend stark geschminkt und trugen auffallend fiel Schmuck. Hinweise bitte an die Polizei in Melsungen, Tel. 05661/70890.

Mit freundlichen Grüßen Im Auftrag Reinhard Giesa Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44149 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Homberg

Das könnte Sie auch interessieren: