Polizei Homberg

POL-HR: Neuental-Zimmersrode: Einbruch in Wohnhaus - Tatverdächtiger festgenommen

Homberg (ots) - Pressemitteilung der Polizeidirektion Schwalm-Eder vom 14.01.2014

Neuental-Zimmersrode Einbruch in Wohnhaus - Tatverdächtiger festgenommen Tatzeit: In der Nacht zu Sonntag, 12.01.2014

Nach einem Einbruch in ein Wohnhaus im Heideweg in Zimmersrode, der in der Nacht zu Sonntag begangen worden war, konnten Beamte der Polizeistation Homberg noch am Sonntag einen Tatverdächtigen ermitteln und vorläufig festnehmen. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 20-jährigen Mann aus dem Schwalm-Eder-Kreis. Der Mann ist bereits einschlägig in Erscheinung getreten. Im Zuge der Ermittlungen am Tatort erlangten die Beamten sehr konkrete Hinweise auf den Tatverdächtigen, die nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft darin mündeten, dass eine Durchsuchung bei dem Mann angeordnet wurde. Bei der Durchsuchung wurden dann auch verschiedene Gegenstände bei dem Tatverdächtigen aufgefunden, die dem Tatobjekt in Zimmersrode und weiteren Tatorten zuzuordnen waren. Der Tatverdächtige räumte bei seiner Vernehmung die Begehung mehrerer Einbrüche ein. Es handelt sich dabei um 10 Einbrüche in Raum Borken und Zimmersrode in Wohnhäuser, auf einem Baustellengelände und in eine Lagerhalle. Die Tatzeiten dieser Fälle reichen zurück bis in den Oktober 2013. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde der 20-jährige wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen zu noch unaufgeklärten Einbrüchen im Raum Borken werden intensiv weitergeführt. Der Großraum Borken und Neuental wird weiterhin verstärkt bestreift.

Mit freundlichen Grüßen Im Auftrag Reinhard Giesa Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44149 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Homberg

Das könnte Sie auch interessieren: