Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel - Waldau: Unbekannte erbeuten Diagnosegeräte im Wert von 45.000,- Euro bei Einbruch in Kfz-Werkstatt: Zeugen gesucht

Kassel (ots) - Bei einem Einbruch in eine Kfz-Werkstatt haben bislang unbekannte Täter in der Nacht zum Dienstag drei Lkw-Diagnose-Laptops im Wert von ca. 45.000,- Euro erbeutet. Die mit dem Fall betrauten Ermittler des Kommissariats 21/22 der Kasseler Kripo erhoffen sich nun durch die Veröffentlichung des Falls, Hinweise auf die Täter oder den Verbleib der drei Diagnosegeräte zu bekommen.

Die Täter hatten ein Rolltor auf der Rückseite des Werkstattgeländes an der Richard-Roosen-Straße aufgebrochen und waren so in die Werkstatthalle gelangt. Aus der Halle und dem angrenzenden Bürotrakt entwendeten sie anschließend offenbar gezielt die drei hochwertigen Diagnosegeräte sowie ein Radio. Danach flüchteten die Täter wieder über das aufgebrochene Rolltor aus dem Gebäude und von dort in bislang unbekannte Richtung. Wie Mitarbeiter der Firma gegenüber den am Tatort eingesetzten Beamten des Kriminaldauerdienstes der Kasseler Kripo angaben, muss sich der Einbruch in der Zeit zwischen Montagabend, 17 Uhr, und Dienstagmorgen, 8 Uhr, ereignet haben.

Die Ermittler des Kommissariats 21/22 bitten Zeugen, die Hinweise auf die Täter oder den Verbleib der Lkw-Diagnose-Laptops geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Matthias Mänz -Pressestelle- Polizeioberkommissar Tel. 0561 - 910 1021

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: