Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Landkreis Kassel - Niestetal: Zwei unbekannte Täter bei nächtlichem Einbruch in Mehrfamilienhaus überrascht: Polizei sucht Zeugen

Kassel (ots) - Die Ermittler des für Einbrüche zuständigen Kommissariats 21/22 der Kasseler Kripo sind auf der Suche nach Zeugen, die Hinweise auf zwei bislang unbekannte Täter geben können, die in der Nacht zum heutigen Donnerstag in ein Mehrfamilienhaus im Niestetaler Ortsteil Sandershausen eingebrochen sind. Die beiden Einbrecher hatten die Flucht aus dem Haus ergriffen, als ein Bewohner Licht in seiner Wohnung einschaltete. Zuvor hatten sie jedoch bereits aus der Erdgeschosswohnung des Hauses ein Portemonnaie, Bargeld und ein Mobiltelefon entwendet.

Der im ersten Obergeschoss wohnende Mieter des Hauses an der "Vom-Stein-Straße" war gegen 4 Uhr wach geworden und hatte ein flackerndes Licht im Treppenhaus wahrgenommen. Als er das Licht in seiner Wohnung einschaltete, beobachtete er, dass zwei Personen im Treppenhaus plötzlich die Flucht nach unten ergriffen. Die beiden Unbekannten seien über die Haustür, die sie laut hinter sich zuschlugen, aus dem Haus in Richtung der Straße "Am Wolfsgraben" gerannt. Wie die zum Tatort gerufenen Beamten des Kriminaldauerdienstes der Kasseler Kripo feststellten, waren die Täter über die Hauseingangstür ins Gebäude gelangt. Da diese offenbar nur ins Schloss gefallen und nicht verschlossen war, gelang es den Einbrechern diese in kürzester Zeit mit einem Werkzeug aufzuhebeln. Anschließend dursuchten sie zunächst erfolglos die Kellerräume nach Wertsachen und begaben sich daraufhin ins Erdgeschoss. Dort gelangten sie über die ebenfalls unverschlossene Wohnungstür in die Wohnung und machten sie sich von den im Schlafzimmer schlafenden Bewohnern unbemerkt auf Beutesuche. Dabei entwendeten sie die Geldbörse, mehrere hundert Euro Bargeld und das Mobiltelefon, ein schwarzes Samsung Galaxy S3 Neo. Als sie im weiteren Verlauf über das Treppenhaus in das erste Obergeschoss gingen, war der Bewohner der dortigen Wohnung auf die Einbrecher aufmerksam geworden und hatte das Licht eingeschaltet. Die sofort eingeleitete Fahndung nach den flüchtigen Tätern führte bislang nicht zum Erfolg. Der Bewohner der Wohnung im Obergeschoss hatte die beiden Unbekannten nur sehr kurz gesehen und daher nicht näher beschreiben können.

Die Ermittler des Kommissariats 21/22 der Kasseler Kripo bitten Zeugen, die in der vergangenen Nacht in Sandershausen möglicherweise Verdächtiges beobachtet haben und Hinweise auf die Täter geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Matthias Mänz -Pressestelle- Polizeioberkommissar Tel. 0561 - 910 1021

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: