Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Landkreis Kassel - Baunatal: Angehender Polizist nimmt Ladendieb 9 Flaschen Whiskey ab

Kassel (ots) - Am gestrigen Montagabend wurde ein 24-Jähriger beim Einkaufen in einem Einkaufzentrum in Baunatal auf einen flüchtenden Ladendieb aufmerksam. Der Zeuge, bei dem es sich um einen an der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung in Kassel studierenden angehenden Polizisten handelt, nahm daraufhin die Verfolgung des Täters auf und holte ihn ein. Bei einem kurzen Gerangel gelang es dem Polizeikommissar-Anwärter, dem Ladendieb den Rucksack abzunehmen, in dem sich die zuvor entwendeten neun Flaschen Jack Daniel's Whiskey befanden. Der Täter hatte sich anschließend losreißen und seine Flucht fortsetzen können. Die mit dem Fall betrauten Ermittler des Polizeireviers Süd-West gehen jedoch bereits vielversprechenden Hinweisen zur Identität des bislang noch unbekannten Ladendiebes nach.

Der Täter hatte gegen 19:15 Uhr im Lebensmittelmarkt des Einkaufszentrums im Baunataler Ortsteil Hertingshausen neun Flaschen Jack Daniel's Whiskey im Wert von über 140,- Euro in seinen Rucksack gepackt. Anschließend versuchte er über eine geschlossene Kasse den Markt zu verlassen. Dabei hatte ihn eine Verkäuferin beobachtet und angesprochen. Der Ladendieb umging daraufhin die Durchgangssperre an der Kasse und ergriff die Flucht. Auf die Rufe der hinterhereilenden Angestellten war schließlich der 24-jährige Polizeikommissar-Anwärter, der privat in dem Einkaufsmarkt unterwegs war, aufmerksam geworden. Er hatte die Verfolgung aufgenommen und dem Täter auf dem Parkplatz das Diebesgut abnehmen können. Zwei Passanten waren dem ohne Beute flüchtenden Unbekannten im weiteren Verlauf noch hinterhergerannt, hatten ihn jedoch nicht mehr stellen können. Die neun Flaschen Whiskey fanden anschließend ihren Weg zurück in die Regale des Lebensmittelmarktes. Den Rucksack des Ladendiebs stellte die zum Tatort gerufene Streife des Polizeireviers Süd-West sicher.

Bei dem Täter soll es sich um einen ca. 20 Jahre alten Mann mit südländischem Äußeren und kurzen schwarzen Haaren gehandelt haben. Er trug ein türkisfarbenes T-Shirt und eine blaue kurze Jeanshose.

Die weiteren Ermittlungen werden bei der Ermittlungsgruppe des Polizeireviers Süd-West in Baunatal geführt. Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Matthias Mänz -Pressestelle- Polizeioberkommissar Tel. 0561 - 910 1021

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: