Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel - Königstor: Zwei Verletzte und über 30.000,- Euro Sachschaden nach Unfall mit über 1,8 Promille

Das Foto zeigt den Unfallwagen an der Unfallstelle.

Kassel (ots) - Alkoholeinfluss und nicht angepasste Geschwindigkeit sind die Ursachen für einen schweren Verkehrsunfall am frühen Samstagmorgen in der Straße Königstor. Dabei waren der aus Baunatal stammende 20 Jahre alten Autofahrer und sein in Kassel wohnender 18 Jahre alter Mitfahrer verletzt worden. Da der junge Autofahrer bei der Überprüfung seiner Fahrtüchtigkeit einen Alkoholwert von über 1,8 Promille blies, stellten die am Unfallort eingesetzten Beamten des Polizeireviers Mitte seinen Führerschein sicher.

(Beachten Sie bitte auch die dieser Pressemeldung über OTS beigefügten Fotos von der Unfallstelle.)

Mit großer Wucht gegen Parkhauspfeiler

Wie die Beamten des Innenstadtreviers berichten, ereignete sich der Unfall gegen 4.30 Uhr. Zu dieser Zeit war der 20-Jährige mit seinem Audi A 5 im Königstor in Richtung der Fünffensterstraße unterwegs. Wie Zeugen den Beamten mitteilten, war er dabei viel zu schnell unterwegs. In Höhe des Garde-du-Corps Parkhauses verlor der Fahrer schließlich die Kontrolle über seinen Wagen, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Pfeiler des dortigen Parkhauses. In Folge des Unfalls verletzten sich beide Insassen. Rettungswagen brachten die beiden in Kasseler Krankenhäuser. Sowohl am Audi als auch am Gebäude entstand Sachschaden. Den am Pkw bezifferten die Beamten als wirtschaftlichen Totalschaden in Höhe von 30.000,- Euro, den am Parkhaus mit rund 2.000,- Euro.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar -Pressestelle- Tel.: 0561 - 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: