Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel: Unbekannte versuchen Cabrio an der Orangerie zu stehlen

Kassel (ots) - In der Nacht zum heutigen Mittwoch versuchten bislang Unbekannte einen roten Peugeot Cabriolet, der an der Orangerie parkte, zu stehlen. Die für Pkw-Diebstähle zuständigen Beamten des K 21/ 22 der Kasseler Kripo suchen nun Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können.

Wie die 58 Jahre alte Besitzerin des Peugeots heute Morgen gegenüber den am Tatort eingesetzten Kripobeamten des Kriminaldauerdienstes berichtet, stand der Wagen seit dem gestrigen Dienstagabend auf dem Parkplatz zwischen dem Auedamm und der Orangerie. Mit Schrecken stellte sie heute Morgen gegen kurz nach 6 Uhr fest, dass das Stoffverdeck ihres Cabriolets aufgeschnitten war. Beim genauen Hinsehen bemerkte sie, dass bereits die Kabel an der Lenksäule herausgerissen waren. Sie verständigte daraufhin die Polizei. Die eingesetzten Beamten bestätigten ihre Feststellungen. Bei ihren anschließenden Ermittlungen konnten keine Hinweise darauf erlangt werden, ob die Täter möglicherweise gestört wurden und daher von ihrem Vorhaben abließen, den Wagen zu entwenden. Zudem ergaben sich den Ermittlern keine Hinweise auf die genaue Tatzeit und auch nicht auf die Täter.

Die Beamten des K 21/22, die nun die Sachbearbeitung führen, bitten Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich zu melden. Hinweise werden unter der Telefonnummer 9100 bei der Kasseler Polizei erbeten.

Torsten Werner -Pressestelle- Polizeihauptkommissar 0561 - 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: