Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel: Unfall auf B 83: Nach Rotlichtfahrt ausgewichen und gegen Ampel gekracht; zwei Autofahrer verletzt

Kassel (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am heutigen Donnerstagmorgen auf der B 83 am Autobahnzubringer Kassel-Waldau verletzten sich beide beteiligten Autofahrer. Ein 33-Jähriger, der im Verdacht steht, eine rote Ampel nicht beachtet zu haben, musste in ein Kasseler Krankenhaus gebracht werden, beim 24 Jahre alten Unfallgegner reichte eine ambulante Behandlung am Unfallort aus. Infolge des Unfalls fiel die gesamte Ampelanlage der dortigen Kreuzung aus.

Wie die an der Unfallstelle eingesetzten Beamten des Polizeireviers Ost berichten, ereignete sich der Vorfall gegen 4.45 Uhr. Zu dieser Zeit war der 24-Jährige mit seinem Fiat Punto an der Anschlussstelle Kassel-Waldau von der Autobahn 49 abgefahren und fuhr nach links auf die ehemalige B 83, heutige L 3460 in Richtung Innenstadt. In diesem Moment nahte von links ein Mercedes Sprinter heran, der von einem 33-Jährigen in Richtung Fuldabrück-Bergshausen gesteuert wurde. Als der Sprinter-Fahrer den Pkw entdeckte, wich er nach links aus und krachte gegen den Ampelmast auf der Gegenfahrbahn am Linksabbieger. Dadurch fiel die gesamte Ampelanlage der Kreuzung aus. Der Sprinter musste schließlich von der Kreuzung geschleppt werden, der Fiat blieb unbeschädigt und konnte weiterfahren.

Wie ein Zeuge und der 24-Jährige an der Unfallstelle den Beamten berichtete, war der 33-Jährige offenbar bei Rotlicht gefahren. Die weitere Sachbearbeitung führen nun Beamte der Ermittlungsgruppe des Polizeireviers Kassel-Ost.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar

   - Pressestelle - 

Tel.: 0561 - 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: