Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Fuldatal - Rothwesten: Streit zwischen Eheleuten eskalierte: Sicherheitsbediensteter verletzt

Kassel (ots) - Am gestrigen Mittwochabend eskalierte ein Streit zwischen einem 22-Jährigen und seiner Ehefrau, die in der Flüchtlingseinrichtung in Fuldatal - Rothwesten untergebracht sind. Ein 47 Jahre alter Sicherheitsbediensteter ist dabei verletzt worden. Den eingesetzten Beamten des Polizeireviers Nord ließ der renitente und stark alkoholisierte junge Mann keine Wahl, er musste zur Verhinderung weiterer Straftaten zur Ausnüchterung in das Polizeigewahrsam nach Kassel gebracht werden.

Wie ein anderer Mitarbeiter des Sicherheitsunternehmens gegenüber den in Rothwesten eingesetzten Beamten berichtete, war der 22-Jährige gegen 22 Uhr stark alkoholisiert und schlafend vor der Unterkunft im Ikarusweg aufgefunden worden. Nachdem er ihn in die Einrichtung zu seiner Frau und seinem Kind brachte, gerieten die Eheleute in Streit. Beim Versuch, diesen durch die Sicherheitsbediensteten zu schlichten, steigerten sich die Aggressionen des 22-Jährigen. Diese mündeten schließlich darin, dass er auf den 47 Jahre alten Bediensteten einschlug und ihn dabei an Arm und Schulter verletzte. Weder dem Sicherheitspersonal noch einem Dolmetscher und auch nicht den zwischenzeitlich am Einsatzort eingetroffenen Funkstreifen des Polizeireviers Nord gelang es, den 22-Jährigen zu beruhigen. Die Ingewahrsamnahme war daher unerlässlich. Der junge Mann ist heute Morgen nach seiner Ausnüchterung wieder auf freien Fuß gesetzt worden. Er muss sich nun wegen Körperverletzung verantworten.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar

   - Pressestelle - 

Tel.: 0561 - 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: