Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Landkreis Kassel - A 44: Abschlussmeldung: Schwerer Verkehrsunfall: Verkehr rollt wieder

Kassel (ots) - Nach dem schweren Verkehrsunfall gegen 13 Uhr auf der A 44 zwischen den Anschlussstellen Breuna und Zierenberg fließt der Verkehr in Richtung Kassel nun wieder ohne größere Behinderungen. Aufgrund der mehr als zwei Stunden andauernden Vollsperrung war es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen mit Stau von über 15 Kilometern Länge gekommen. Auch nach Ende der Vollsperrung gegen 15:30 Uhr hatte es noch weitere Behinderungen in diesem Streckenabschnitt geben.

Matthias Mänz -Pressestelle- Polizeioberkommissar Tel. 0561 - 910 1021

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: