POL-KS: Kassel - Nord: Unbekannter entwendete mit Zeitungstrick das Smartphone einer 47-Jährigen

Kassel (ots) - Mit dem sogenannten Zeitungstrick erbeutete ein bislang unbekannter Dieb am Montagabend in einem Kasseler Restaurant das Smartphone einer 47-Jährigen. Die für Trickdiebstähle zuständigen Beamten des Kommissariats 21/22 der Kasseler Kripo bitten Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, sich bei der Polizei zu melden.

Die 47-Jährige aus dem Schwalm-Eder-Kreis war am Montagabend in dem Restaurant an der Wolfhager Straße, in Höhe der Gießbergstraße, Opfer des Trickdiebs geworden. Wie sie in ihrer späteren Vernehmung gegenüber den Beamten des Polizeireviers Mitte angab, war der Unbekannte mit einem Begleiter gegen 19:15 Uhr in die Gaststätte gekommen und hatte sich dort zum Tisch der 47-Jährigen begeben. Anschließend hatte der Mann sie angesprochen und etwas ihr Unverständliches gemurmelt. Dabei schien er ihr offenbar etwas in seiner Zeitung zeigen zu wollen und legte diese dazu auf den Tisch. Sie forderte den ihr unbekannten Mann auf, etwas Abstand zu halten, woraufhin der die Zeitung einpackte und das Restaurant verließ. Da sie sich zunächst nichts weiter bei dem Vorfall dachte, fiel ihr erst rund 15 Minuten später das Fehlen ihres rund 700,- Euro teuren Samsung Galaxy S 6 auf. Es lag an der Stelle auf dem Tisch, an der der Unbekannte kurz seine Zeitung abgelegt hatte.

Den Täter beschrieb das Opfer als ca. 25 bis 30 Jahre alten, 1,75 bis 1,80 m großen, schlanken Mann mit südländischem Äußeren. Er soll kurze lockige, braune Haare gehabt haben und sei mit einer dunklen Jacke sowie einer dunklen Hose bekleidet gewesen. Seinen Begleiter konnte sie nicht näher beschreiben.

Die für Trickdiebstähle zuständigen Beamten des Kommissariats 21/22 bitten Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 zu melden.

Matthias Mänz -Pressestelle- Polizeioberkommissar Tel. 0561 - 910 1021

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: