POL-KS: Nordhessen - Frontalzusammenstoß auf der B 7 Abschlussmeldung zur Erstmeldung von 19.27 Uhr

Kassel (ots) - Wie bereits gemeldet kam es gegen 19.00 Uhr am heutigen Abend auf der B 7 zwischen Helsa und Eschenstruth zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen. Eine 55-jährige aus Helsa war, aus derzeit noch ungeklärter Ursache nach links in den Ge-genverkehr abgekommen und dabei mit dem entgegenkommenden Pkw eines 31-jährigen aus Lohfelden zusammengestoßen. Durch die Wucht des Aufprall verteilten sich die Fahr-zeugtrümmer in der Engstelle über eine Strecke von 150 Metern. Beide Unfallbeteiligte wurden leicht verletzt in Krankenhäuser eingeliefert. Die B 7 musste für die Rettungs- und Bergungsarbeiten für 2 Stunden komplett gesperrt werden. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 3000,- EUR

Franz Skubski (Erster Polizeihauptkommissar) Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 0561-910 0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit
Pressestelle
Telefon: 0561/910 10 20 bis 23

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: