POL-KS: Kassel - Bettenhausen: Unbekannter berührte Frau unsittlich und flüchtete; Zeugen gesucht

Kassel (ots) - Ein bislang unbekannter Mann hat gestern Morgen in Bettenhausen eine 37-Jährige unsittlich berührt und ist anschließend geflüchtet. Die Beamten des für Sexualdelikte Kommissariats 12 der Kasseler Kripo ermitteln nun wegen Beleidigung auf sexueller Grundlage und bitte Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, sich bei der Polizei zu melden.

Das Opfer, eine 37-jährige Frau aus Kassel, war gegen 10:30 Uhr auf dem Gehweg der Sandershäuser Straße unterwegs, wo sie in Höhe des dortigen Betriebshofs der örtlichen Verkehrsbetriebe von einem Unbekannten angesprochen wurde. Der Mann habe sie in sehr gebrochenem Deutsch nach dem Weg in die Innenstadt gefragt und anschließend noch ein sogenanntes "Selfie" mit ihr machen wollen, was sie verneint habe. Daraufhin habe er sie unsittlich am Oberkörper angefasst. Das Opfer habe seine Hand weggeschlagen und anschließend mit ihrem Handy die Polizei gerufen. Als der Mann das mitbekam, sei auf der Sanderhäuser Straße in Richtung Dresdener Straße geflüchtet. Die umgehend eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief erfolglos.

Es soll sich um einen ca. 30 bis 35 Jahre alten, etwa 1,70 großen Mann mit normaler Statur und arabischem Äußeren gehandelt haben. Er habe schwarze mittellange Haare und einen Kinnbart gehabt. Er soll mit einer hellbraunen oder beigen Daunenjacke und einer dunkelblauen Jeanshose bekleidet gewesen sein. Außerdem hatte er ein weißes Handy mit Kopfhörern bei sich.

Die Ermittler des Kommissariats 12 der Kasseler Kripo bitten Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, sich bei der Polizei unter Tel. 0561 - 9100 zu melden.

Matthias Mänz -Pressestelle- Polizeioberkommissar Tel. 0561 - 910 1021

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: