Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel - Wehlheiden: Dreister Diebstahl: Zwei unbekannte Frauen klauten 81-Jähriger das Portemonnaie; Zeugen gesucht

Kassel (ots) - Zwei bislang unbekannte Täterinnen haben am gestrigen Donnerstagmorgen in Wehlheiden einer 81-jährigen gehbehinderten Frau die Geldbörse geklaut. Die dreisten Frauen hatte das Opfer während der Tat abgelenkt, indem sie nach dem Weg zum nächsten Krankenhaus fragten. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Täterinnen geben können.

Die 81-Jahre alte Frau aus Kassel war gegen 10 Uhr mit ihrem Rollator auf der Wilhelmshöher Allee in Höhe der Schönfelder Straße von zwei ihr unbekannten Frauen angesprochen und nach dem Weg zum nächsten Krankenhaus befragt worden. Das arglose Opfer beschrieb den beiden Frauen hilfsbereit den Weg. Diese hatten es aber offenbar nur auf die Geldbörse der Seniorin abgesehen. Nachdem die Frauen gegangen waren, fehlte ihr nämlich ihr Portemonnaie mitsamt Bargeld und Ausweispapieren.

Die 81-Jährige meldete sich am Abend telefonisch beim Polizeirevier Mitte und schilderte den Vorfall. Die Beamten ermitteln nun wegen Diebstahls gegen die beiden bislang unbekannten Frauen und hoffen auf Zeugenhinweise. Es soll sich um eine jüngere und eine ältere Frau mit südländischem Äußeren gehandelt haben. Eine der beiden habe die längeren Haare zum Pferdeschwanz zusammengebunden gehabt.

Hinweise auf die Täterinnen nimmt die Kasseler Polizei unter Tel. 0561 - 9100 entgegen.

Matthias Mänz -Pressestelle- Polizeioberkommissar Tel. 0561 - 910 1021

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: