Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel - Süd: Foto von Diebesgut: Polizei sucht rechtmäßige Eigentümer

POL-KS: Kassel - Süd:
Foto von Diebesgut: Polizei sucht rechtmäßige Eigentümer
Collage der sichergestellten Gegenstände, deren Eigentümer die Polizei sucht.

Kassel (ots) - Im vergangenen Jahr kam es von Juli bis November zu einer Serie von Autoaufbrüchen im Bereich der Damaschkestraße, des Auedamms und der Frankfurter Straße im Kasseler Süden. Im Rahmen der Ermittlungen fanden Beamte der Operativen Einheit der Kasseler Polizei bei einer Wohnungsdurchsuchung zahlreiche Gegenstände, bei denen es sich um Diebesgut handeln dürfte. Da bislang nicht alle Gegenstände Straftaten zugeordnet werden konnten, erhoffen sich die Ermittler nun mit der Veröffentlichung eines Fotos des bislang nicht zugeordneten vermeintlichen Diebesguts, dass sich mögliche Eigentümer bei der Polizei melden.

(Beachten Sie bitte auch das dieser Pressemeldung im elektronischen Versand beigefügte und unter www.polizeipresse.de zum Download bereitgestellte Foto, das eine Collage der Gegenstände zeigt, deren Eigentümer bislang unbekannt sind.)

Für die weiteren Ermittlungen ist es von Bedeutung, dass die auf dem Foto zu sehenden Gegenstände ihren Eigentümern zugeordnet werden. Möglicherweise stammen diese auch aus Straftaten, die der Polizei bislang noch nicht bekannt geworden sind. Personen, die Gegenstände auf dem Foto wiedererkennen, melden sich bitte bei der Kasseler Polizei unter Tel. 0561 - 9100.

Matthias Mänz -Pressestelle- Polizeioberkommissar Tel. 0561 - 910 1021

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: