Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel: Unbekannter belästigt Frauen in Innenstadt; Zeugen gesucht

Kassel (ots) - Am gestrigen Abend belästigte ein bislang unbekannter Mann mehrere weibliche Passanten in der Kasseler Innenstadt. Dabei sprach er nach bisherigen Erkenntnissen insbesondere Frauen an und küsste mindestens zwei 13- und 45-Jährige auf die Wange und verschwand anschließend. Die Ermittler des für Sexualdelikte zuständigen Kommissariats 12 der Kripo Kassel bitten Zeugen, die Hinweise zu dem unbekannten Mann geben können, sich bei der Kasseler Polizei zu melden.

Eine Zeugin informierte die Kasseler Polizei um kurz nach 18 Uhr und berichtete von dem Mann, der im Bereich des Königsplatzes Frauen ansprechen und belästigen soll. Am Einsatzort trafen die Beamten auf eine 13 Jahre alte Schülerin aus dem Landkreis Kassel, die berichtete, gegen 18 Uhr von dem unbekannten Mann angesprochen und unvermittelt auf die Wange geküsst worden zu sein. Sie hielt sich zu dieser Zeit im Bereich der Haltestelle auf dem nördlichen Teil des Königsplatzes auf. Auch eine 45 Jahre alte Frau aus Kassel wandte sich an die Polizisten. Ihren Angaben zufolge, soll der unbekannte Mann sie unterhalb des Königsplatzes in der Unteren Königsstraße bereits gegen 17.45 Uhr belästigt haben. Wie die Frau beschrieb, habe der Mann sich zu ihr gebeugt und habe den Eindruck vermittelt ihr etwas leise zuflüstern zu wollen. Als er sie auf die Wange küsste, habe die Frau ihn zurückgestoßen. Der Unbekannte sei daraufhin in Richtung Königsplatz davongegangen. Die Fahndung nach dem Mann blieb bislang ohne Erfolg.

Die Opfer und die Zeugin beschrieb den Mann übereinstimmend wie folgt:

Mann, südländische Erscheinung, ca. 25 Jahre alt und 170 bis 175 cm groß. Er soll eine kräftige Statur und hochgestellte, struppige, dunkle Haare gehabt haben. Bekleidet sei er mit schwarzem Kapuzenshirt, heller Jogginghose und blauen Turnschuhen gewesen.

Die für Sexualdelikte zuständigen Ermittler des K 12 der Kasseler Kripo bitten Zeugen, die Hinweise auf den unbekannten Mann geben können, sich unter Tel. 0561 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Torsten Werner -Pressestelle- Polizeihauptkommissar 0561 - 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: