Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel: Folgemeldung 2: Fahrzeugbrand auf der Wolfhager Straße: Auto war mit Flüssiggas betrieben worden

Kassel (ots) - Wie sich bei den nachfolgenden Ermittlungen ergeben hat, war der Pkw nicht mit Erdgas, sondern mit Flüssiggas betrieben worden. Bislang ist weiterhin nicht klar, warum der Wagen nach der Betankung in Brand geraten war. Nach derzeitigem Ermittlungsstand scheinen die Verletzungen des Fahrers nicht so schwerwiegend zu sein, wie zunächst angenommen. Er erlitt zwar Brandverletzungen am Kopf und an den Händen, konnte aber nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen.

Matthias Mänz -Pressestelle- Polizeioberkommissar Tel. 0561 - 910 1021

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: