Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Hofgeismar
Liebenau-Niedermeiser: Folgemeldung 1 zu schwerem Verkehrsunfall: Alleinunfall auf der L 3212 zwischen Niedermeiser und Hofgeismar:

Kassel (ots) - 21-jähriger Autofahrer kam schwer verletzt ins Klinikum nach Kassel

(Beachten Sie bitte auch unsre Erstmeldung von heute 11.03 Uhr, veröffentlicht per OTS bei News Aktuell, www.polizeipresse.de)

Der mit Erstmeldung geschilderte Verkehrsunfall ereignete sich auf der Landesstraße 3212 zwischen Liebenau-Niedermeiser und der Stadt Hofgeismar. Zur Unfallzeit um 10:35 Uhr war ein 21 Jahre alter Autofahrer aus Calden von Niedermeiser kommend mit einem älteren Kleinwagen in Richtung Hofgeismar unterwegs. In einer Linkskurve kam er nach Angaben der zur Unfallaufnahme eingesetzten Beamten der Polizeistation Hofgeismar mit dem Auto nach rechts auf die Bankette. Nach dem Gegenlenken stellte sich das Fahrzeug auf der Fahrbahn quer und rutschte nach links von der Fahrbahn in den Straßengraben. An einem Wasserdurchlass überschlug sich das Auto zwei Mal und kam schließlich links im Straßengraben auf den Rädern wieder zum Stehen. Bei dem Unfall zog sich der junge Fahranfänger schwere Verletzungen zu. Nach seiner medizinischen Erstversorgung an der Unfallstelle brachte ihn der Rettungsdienst zur Weiterbehandlung ins Klinikum. An dem älteren Kleinwagen entstand Totalschaden, der nach Angaben der Polizeistation Hofgeismar bei etwa 2.000,- Euro liegen soll. Während der Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Landesstraße 3212 zwischen Liebenau-Niedermeiser und Hofgeismar für etwa eine halbe Stunde voll gesperrt werden.

Wolfgang Jungnitsch Kriminaloberrat Tel.: 0561 / 910 - 1008

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: