Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel: Festnahme nach Farbschmiererei unter der Fuldabrücke; Zeuge hatte den Verdächtigen beobachtet und die Polizei informiert

Kassel (ots) - Einem aufmerksamen Zeugen hat die Polizei in Kassel die Festnahme eines Tatverdächtigen nach einer Farbschmiererei unter der Fuldabrücke an der Schlagd in Kassel zu verdanken. Der 36-jährige Zeuge hatte am Sonntagabend gegen 19:40 Uhr beobachtet, wie der 17-jährige Tatverdächtige eine Umzäunung überstieg und dann auf den Bogen unter die Brücke stieg. Dort besprühte er zwei Stellen unter der Brücke. Anschließend hatte sich der Verdächtige in Begleitung von zwei jungen Frauen in Richtung Finanzamt davon gemacht und wurde von einer zweiten Funkstreifenbesatzung des Reviers Mitte, die sich von dieser Seite dem Tatort genähert hatten, vorläufig festgenommen. Er gab die Tat sofort zu und rückte auch sofort die Spraydose heraus. Bei seinen 17 und 21 Jahre alten Begleiterinnen fanden die Polizeibeamten jeweils eine geringe Menge Marihuana. Gegen den 17-Jährigen legten die Polizisten eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung vor. Die beiden jungen Frauen müssen sich nun wegen Drogenbesitzes verantworten. Der an der Brücke entstandene Sachschaden liegt nach erster Einschätzung bei rund 500,- Euro. Nach Abschluss der polizeilichen Sofortmaßnahmen wurden alle Beteiligten wieder auf freien Fuß gesetzt.

Wolfgang Jungnitsch Kriminaloberrat Tel.: 0561 / 910 - 1008

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: