Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel: Zwei BMW aufgebrochen und Airbags entwendet; Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise

Kassel (ots) - Bislang noch unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht zum heutigen Mittwoch Zugang auf das umzäunte Firmengelände der BMW-Niederlassung in Kassel und brachen zwei auf dem Parkplatz "F" abgestellte BMW auf. Betroffen waren nach Angaben der zunächst am Tatort eingesetzten Beamten des Polizeireviers Kassel-Ost ein 1-er und ein 3-er BMW. Bei beiden Fahrzeugen handelt es sich um Kundenfahrzeuge, die zur Reparatur auf dem Gelände abgestellt waren. Der oder die Täter schlugen zunächst jeweils die Scheibe auf der Fahrerseite ein und bauten anschließend fachmännisch den Fahrerairbag aus. Nach ersten Ermittlungen kann die Tatzeit bislang lediglich auf den Zeitraum zwischen Dienstagabend, 18 Uhr und Mittwochmorgen, 7:30 Uhr, eingegrenzt werden. Die weiteren Ermittlungen wird die OPE der Polizeidirektion Kassel übernehmen. Die Beamten suchen unter anderem auch nach möglichen Zeugen, die im fraglichen Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge am Gelände der BMW-Niederlassung zwischen Dresdner Straße, Scharnhorststraße und Sommerweg gesehen haben oder Hinweise auf den Verbleib der Airbags geben können. Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel, Tel.: 0561 - 9100, entgegen.

Wolfgang Jungnitsch Kriminaloberrat Tel.: 0561 / 910 - 1008

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: