Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Landkreis Kassel Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Kassel (ots) - Schwere Verletzungen erlitt ein 17-jähriger Radfahrer aus Habichstwald-Ehlen bei einem Verkehrsunfall, der sich heute gegen 17.00 Uhr ereignete. Der junge Mann war zur Unfallzeit auf der B 251 zwischen Habichtswald und Kassel unterwegs. Etwa in Höhe des Steinbruch Menke wurde er mit seinem Rad von einem in derselben Richtung fahrenden 90-jährigen Pkw-Fahrer aus Espenau erfaßt und in den angrenzenden Straßengraben geschleudert. Der Radfahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein Kasseler Krankenhaus transportiert. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. An Pkw und Fahrrad entstand Sachschaden. Die Ermittlungen zur Unfallursache werden durch die Polizei Wolfhagen geführt.

Axel Rausch Polizeihauptkommissar

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 0561-910 0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit
Pressestelle
Telefon: 0561/910 10 20 bis 23

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: