Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Ahnatal - Weimar: Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht in Ahnatal - Weimar: Parkender PKW wird beschädigt; 2.000,- Euro Sachschaden

Kassel (ots) - Heute Morgen kam es in Ahnatal-Weimar zu einer Verkehrsunfallflucht. Die Unfallfluchtgruppe der Kasseler Verkehrsinspektion sucht nach einem unfallflüchtigen Fahrzeug und bittet um Hinweise möglicher Unfallzeugen.

Gegen 06.15 Uhr stellte ein 27-jähriger Mann aus Kassel sein Fahrzeug, einen blauen VW Golf VI, im Steinweg 14 in einer Parkbucht parallel zur Fahrbahn in Richtung Diebeltor ab. In unmittelbarer Nähe befindet sich eine Bushaltestelle. Als der Mann gegen 08.15 Uhr zu seinem PKW zurückkam, stellte er starke Beschädigungen an der Fahrerseite seines Fahrzeugs fest. So wurde der Außenspiegel komplett zerstört. Des Weiteren ist das Fahrzeug ab der B-Säule bis zum hinteren Stoßfänger stark zerkratzt und zerbeult.

Aufgrund des Schadensbildes kommt unter Umständen ein Bus bzw. LKW als Unfallverursacher in Frage. Laut Aussagen der Beamten vom Polizeirevier Nord beläuft sich der Schaden an dem PKW auf mindestens 2.000,- Euro.

Die Unfallfluchtgruppe der Polizei hat Ermittlungen wegen Verdacht der Verkehrsunfallflucht eingeleitet und hofft mit dem Aufruf, Zeugen für das Unfallgeschehen und auf das verursachende Fahrzeug und seinen Fahrer oder die Fahrerin zu erhalten. Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel, Tel.: 0561 - 9100, entgegen.

Frank Kramer -Pressestelle- Polizeioberkommissar Tel.: 0561 - 910/1021

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: