Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel - Mitte: Opfer während Telefonat Handy weggerissen: 16-Jähriger auf Flucht festgenommen

Kassel (ots) - Beamten des Polizeireviers Mitte gelang am gestrigen späten Abend die Festnahme eines 16-Jährigen, der im dringenden Tatverdacht steht, kurz zuvor einer 27-Jährigen das etwa 600,- Euro teure Handy vom Ohr gerissen zu haben.

Den Beamten des Innenstadtreviers zu Folge ereignete sich die Tat gegen 22.30 Uhr in der Kurt-Schumacher-Straße. Die 27 Jahre alte Frau telefonierte zu dieser Zeit dort vor einem Hauseingang. Plötzlich und unvermittelt ging sie ein ihr unbekannter Jugendlicher von hinten an, griff ihr Handy, mit dem sie telefonierte, und rannte über die Straße in Richtung Entenanger davon. Sie alarmierte kurze Zeit später aus ihrer Wohnung über den Notruf 110 die Leitstelle der Kasseler Polizei, die sofort eine Fahndung einleitete. Eine Funkstreife des Polizeireviers Mitte erblickte etwa 10 Minuten später im Steinweg einen Jugendlichen, der auf die Beschreibung des Opfers passte. Beim Erblicken des Funkwagens sprintete der Jugendliche in Richtung Staatstheater davon. Die Beamten verfolgten den Flüchtenden und stoppten ihn schließlich im Bereich der Du-Ry-Straße. Das Handy hatte er nicht mehr dabei. Bei der Absuche der näheren Umgebung konnten die Beamten jedoch in einem Gebüsch das Mobilfunktelefon auffinden. Nachdem eindeutig geklärt war, dass das Handy dem Opfer gehörte, bekam sie es wieder zurück.

Der 16 Jahre alte Tatverdächtige, der die Tat am Abend abstreitete, musste die Beamten zunächst mit aufs Revier begleiten. Gegen ihn ermittelt nun das Polizeirevier Mitte wegen Diebstahl und Sachbeschädigung.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar PP NH, Pressestelle Tel.: 0561 - 910 1020

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: