Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Witzenhausen - Pkw überschlug sich nach Zusammenstoß Abschlussmeldung zur Erstmeldung von 12.32 Uhr

Kassel (ots) - Wie bereits berichtet kam es am heutigen Tag gegen 12.00 Uhr in Witzenhausen zu einem spektakulären Verkehrsunfall. Ein 28-jähriger aus Bad Sooden-Allendorf bog in der Ortslage Witzenhausen von der Erm-schwerder Straße kommend in die Schützenstraße ab. Hierbei übersah er den Pkw einer 46-jährigen Bad Sooden-Allendorferin, welche die Schützenstraße in Richtung "An der Schlagd" befuhr. Der 28-jährige stieß mit seiner rechten Fahrzeugecke gegen die hintere linke Seite des Fahrzeugs der 46-jährigen. Durch den Anstoß wurde der Pkw in eine Rotation versetzt , kippte auf das Dach und rutschte über die Gegenfahrbahn in die mit Ketten verbundenen Straßenpoller der Gehwegsicherung. Dabei touchierte der rutschende Pkw ein entgegenkommendes Fahrzeug welches von einer 64-jährigen aus Göttingen geführt wurde. Die 46-jährige sowie ihr 44-jähriger Beifahrer und eine weitere 77-jährige Mitfahrerin wurden glücklicherweise nur leicht verletzt. Die entgegenkommende Fahrerin kam mit dem Schrecken davon. Der 28-jährige Unfallverusacher wurde ebenfalls leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 4.500,- EUR

Franz Skubski ( Erster Polizeihauptkommissar )

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 0561-910 0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit
Pressestelle
Telefon: 0561/910 10 20 bis 23

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: