Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel - Niestetal: Rotlicht missachtet; Unfall mit zwei Leichtverletzten

Kassel (ots) - Gestern Mittag, gegen 14:45 Uhr, kam es auf der Dresdener Straße, im Bereich der Autobahnanschlussstelle Nord, zu einem Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen. Bei diesem Unfall wurden zwei Personen leicht verletzt. Da beide Unfallbeteiligte angaben, bei "Grün-Licht" in den dortigen Kreuzungsbereich eingefahren zu sein, sucht die Kasseler Polizei nach möglichen Unfallzeugen.

Ein 45-jähriger SUV-Fahrer aus dem Schwalm-Eder-Kreis befuhr die Dresdener Straße aus Richtung Heiligenrode kommend in Richtung der Kasseler Innenstadt. Ein 25-jähriger Audi-Fahrer aus dem Göttinger Raum kam aus Richtung Norden von der BAB 7 und wollte auf die Dresdener Straße in Richtung Heiligenrode einbiegen. In dem Kreuzungsbereich kam es zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeug. Hierbei wurden die 48-jährige Beifahrerin des SUV und der 25-jährige Audi-Fahrer leicht verletzt. Sie wurden vorsorglich von Rettungswagen in Kasseler Krankenhäuser verbracht. Die beiden beschädigten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtauglich und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf etwa 11.000,- Euro geschätzt.

Der Unfall ereignete sich nach derzeitigen Erkenntnissen aufgrund einer Rotlichtmissachtung eines der beiden Pkw-Fahrer. Zum Unfallhergang befragt, gaben beide Fahrer gegenüber dem unfallaufnehmenden Kollegen des Polizeireviers Ost an, dass sie bei "Grün-" bzw. "Gelb-Licht" der dortigen Ampel in die Kreuzung eingefahren wären.

Polizei sucht Unfallzeugen

Zeugen, die Angaben zu dem Unfallgeschehen machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0561/910-0 mit der Kasseler Polizei in Verbindung zu setzen. Die weiteren Unfallermittlungen werden von den Beamten des Kasseler Polizeireviers Ost geführt.

Jochen Sommer Polizeioberkommissar 0561 / 910 - 1021

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: