Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel - Mitte: Einbruch in Geschäft; Tatverdächtiger gefasst; Zeugen gesucht

Kassel (ots) - In der vergangenen Nacht, gegen 23:50 Uhr, brachen zwei unbekannte Täter in ein Geschäft im Grünen Weg ein. Sie brachen die Eingangstür auf und durchsuchten den Laden. Hier stahlen sie Parfüm, Zigaretten und Münzgeld in noch unbekannter Höhe. Im Anschluss flüchteten sie in Richtung Sickingenstraße.

Hierbei wurden sie von einer Anwohnerin beobachtete, welche sodann den Polizeinotruf verständigte. Die Zeugin konnte die beiden Täter gegenüber den am Tatort eingesetzten Kollegen beschreiben. Demnach habe ein Täter eine schwarze Kapuzenjacke, eine blaue Jeanshose und weiße Turnschuhe getragen. Der Zweite sei mit einer schwarzen Jacke und einer blauen Jeanshose bekleidet gewesen. Dieser habe sehr kurz geschorene Haare gehabt. Des Weiteren sein die abstehenden Ohren dieses Täters auffällig gewesen.

Noch im Rahmen der ersten Fahndungsmaßnahmen konnte in einem Hinterhof in der Sickingenstraße ein Tatverdächtiger vorläufig festgenommen werden. Der polizeibekannte 40-Jährige hatte sich in einem Lichtschacht verborgen gehalten. Inwieweit er mit der Tat in Verbindung steht, wird derzeit geklärt. Die Ermittlungen dauern an.

Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen!

Zeugen, die zur tatrelevanten Zeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Grünen Wegs gesehen oder andere verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Telefonnummer 0561-9100 bei dem Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel zu melden. Die weiteren Ermittlungen werden von dem Kommissariat 35 der Kasseler Polizei geführt.

Jochen Sommer Polizeioberkommissar 0561 / 910 - 1021

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: