Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel - Wehlheiden: Beim Ausparken Unfall mit Radarwagen der Stadt Kassel

Kassel (ots) - Eine 38-Jahre alte Autofahrerin aus Kassel stieß am heutigen Morgen gegen 7.45 Uhr beim Ausparken gegen einen Radarwagen der Stadt Kassel, der den Fahrzeugverkehr in der Straße Am Heimbach ins Visier genommen hatte. Wie die an der Unfallstelle eingesetzten Beamten des Polizeireviers Süd-West berichteten, wollte die 38-Jährige zur Arbeit starten. Sie fuhr aus einer Parkbucht nach links in den Straßenverkehr ein und touchierte dabei den vor ihr stehenden Radarwagen. Der Sachschaden, der dabei angerichtet wurde, beschränkte sich auf die beiden Fahrzeuge und betrug nach Angaben der Beamten knapp tausend Euro. Die sensible Technik der Geschwindigkeitsmessanlage blieb dabei offenbar unbeschädigt, die Verkehrsüberwachung konnte fortgeführt werden.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar 0561 / 910 - 1020

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: