Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel - Grüner Weg: Folgemeldung zu Wohnungsbrand mit tödlich verletztem 67-Jährigen und einer leicht verletzten 28-Jährigen: Obduktion am späten Mittag

Kassel (ots) - (Sehen Sie bitte auch unsere Erstmeldung von heute Morgen, 9.14 Uhr: "Kassel - Grüner Weg: Erstmeldung: Wohnungsbrand: Ein tödlich verletztes Brandopfer und eine leicht verletzte Frau".)

Die Identitäten der am heutigen Morgen bei dem Wohnungsbrand am Grünen Weg tödlich und leicht verletzten Personen stehen nun fest. Bei dem tödlich verletzten Mann handelt es sich um den 67 Jahre alten Wohnungsinhaber, bei der leicht verletzten Frau um eine 28 Jahre alte Mieterin einer anderen Wohnung desselben Mehrfamilienhauses. Für den heutigen späten Mittag ist eine Obduktion des Leichnams vorgesehen.

Nach Angaben der an der Brandstelle eingesetzten Beamten des Kommissariats 11 der Kasseler Kripo ist die Brandursache nach wie vor ungeklärt. Einige Zimmer der Wohnung des Brandopfers sind in Folge des Brandes erheblich beschädigt worden, die übrigen Zimmer sind stark verrußt. Die übrigen Wohnungen des Hauses sind ebenfalls in Folge des Rauchs und der Rußbildung beeinträchtigt worden, die Bewohner können derzeit nicht in ihre Wohnungen.

Die Ermittlungen des für Brände zuständigen Kommissariats 11 der Kasseler Kripo dauern an.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar 0561 / 910 - 1020

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: