Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Vorweihnachtliches Konzert des Vereins Bürger und Polizei Kassel: Polizeichor Kassel und Landespolizeiorchester Hessen begeisterten rund 450 Besucher in St. Familia

Polizeichor Kassel und das Landespolizeiorchester Hessen

Kassel (ots) - Mehr als 450 Besucher in einer bis auf den letzten Platz gefüllten Kirche konnten Polizeipräsident Eckhard Sauer, im Ehrenamt auch Präsident des Vereins Bürger und Polizei e.V. in Kassel, und Hausherr Dechant Harald Fischer am Freitagabend in der katholischen Kirche Sankt Familia in Kassel zum traditionellen vorweihnachtlichen Konzert des Vereins begrüßen. Der seit über einem Vierteljahrhundert bestehende Verein Bürger und Polizei e.V. in Kassel veranstaltete sein vorweihnachtliches Konzert zum 27. Mal, traditionell immer am Freitag vor dem 1. Advent. Bis 1998 fand dieses Konzert in der Friedenskirche statt, seit 1999 in der katholischen Kirche St. Familia in der Kölnischen Straße, ganz in der Nähe des Polizeipräsidiums am Hauptbahnhof.

Cornelia Bardi mit Polizeichor Kassel und dem Landespolizeiorchester

Das Konzertpublikum lauschte begeistert den Stimmen des Polizeichors Kassel unter der Leitung von Kurt Hellwig und den Melodien des Landespolizeiorchesters Hessen aus Wiesbaden. Das Landespolizeiorchester in großer Besetzung wurde von Polizeioberkommissar Alfred Herr dirigiert. Polizeichor und Polizeiorchester zogen die Konzertbesucher für rund 90 Minuten in ihren Bann und sorgten für ein unvergessliches Konzerterlebnis und vor allem eine besinnliche Einstimmung auf die beginnende Vorweihnachtszeit. Die Sopranistin Cornelia Bardi, die zu einigen Liedern gemeinsam mit dem Polizeichor Kassel und dem Landespolizeiorchester auftrat, begeisterte auch in diesem Jahr wieder ihr Publikum. Polizeichor und Solistin wurden von Frau Shanji Quan am Piano begleitet.

Den Gesamterlös der am Konzertende von den Besuchern erbetenen Spende, es kam dabei ein Betrag von über 1.800,- Euro zusammen, will Hausherr Dechant Fischer auch in diesem Jahr wieder einem caritativen Kirchenprojekt zum Bau eines Trinkwasserbrunnens in Kamerum zugute kommen lassen. Den Konzertabend beschloss ein gemütliches Beisammensein der Besucher, die der Verein Bürger und Polizei Kassel noch auf einen Glühwein und Stollen ins Präsidium einlud.

Wolfgang Jungnitsch Geschäftsführer des Vereins Bürger und Polizei Kassel e.V. Tel. 0561 / 910 - 1008

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: