Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel - Universität: Unbekannten steckten Baugrubenabsicherung in Brand; Zeugen gesucht

Kassel (ots) - Unbekannte steckten in den heutigen frühen Morgenstunden Teile der Baugrubenabsicherung am Rohbau des Uni-Science-Parks in der Mombachstraße in Brand. Dabei wurden nicht nur Teile der Baustellenabsicherung zerstört, sondern auch ein bereits im Boden verbautes Leerrohr beschädigt. Der dabei angerichtete Sachschaden ist noch nicht abschließend bekannt. Die Ermittler der Operativen Einheit bitten Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich bei der Kasseler Polizei zu melden.

Der Brand an der Baugrube auf dem Universitätsgelände wurde von einem telefonischen Mitteiler gegen kurz vor 2 Uhr gemeldet. Die sofort am Brandort eingesetzten Wehrleute der Kasseler Berufsfeuerwehr hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Nach Angaben der vor Ort eingesetzten Beamten des Innenstadtreviers hatten die Unbekannten zuvor Teile der Plastikabsperrung an der dortigen Baugrube in Brand gesetzt. Insgesamt drei 2 Meter lange Absperrfelder waren in Folge der Flammen zerstört worden, möglicherweise benutzten die Täter Brandbeschleuniger. Auf Grund der Hitzeentwicklung hatte sich auch ein bereits im Erdreich eingelassenes Leerrohr verformt. Hinweise auf den oder die Brandstifter haben sich den Beamten nicht ergeben.

Die Ermittlungen führt die Operative Einheit Kassel. Die Beamten bitten, Zeugen, die Hinweise auf den oder die Brandstifter geben können, sich unter 0561 / 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar Tel.: 0561 / 910 - 1021

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: