Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Helsa - 80-jähriger vom eigenen Fahrzeug mitgeschleift

Kassel (ots) - Ein 80-jähriger Zeitungsausträger aus Helsa wurde am heutigen Morgen um 05.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Helsa schwer verletzt. Der Mann hatte sein Fahrzeug im Fliederweg in Helsa verlassen, um offensichtlich eine Zeitung zu einem Abonnenten zu bringen. Wie die ersten Ermittlungen der Polizei ergaben, hatte der Mann hierbei vermutlich den Motor seines Fahrzeugs laufen lassen. Aus noch ungeklärter Ursache setzte sich das Fahrzeug dann in Bewegung, erfasste den 80-jährigen und schleifte ihn auf der abschüssigen Straße mit, bis es in einer Hecke zum Stehen kam. Hier wurde der Mann dann zwischen Fahrzeug und Bepflanzung eingeklemmt. Die alarmierte Feuerwehr musste zunächst die Hecke beseitigen, bevor der Mann aus seiner Notlage befreit werden konnte. Der 80-jährige wurde schwer verletzt. Nach derzeitigem Erkenntnisstand besteht jedoch keine Lebensgefahr.

Franz Skubski ( Erster Polizeihauptkommissar )

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 0561-910 0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit
Pressestelle
Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: